Aktuelles

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben ...

Obwohl wir, trotz schwieriger Bedingungen, alles daran gesetzt haben, in Bendorf eine abwechslungsreiche, sichere WERTE-Ausstellung 2021 zu organisieren, müssen wir die geplante Veranstaltung am 16./17. Oktober leider erneut verschieben. Das bedauern wir sehr!

Wir halten Sie hier jedoch über die Entwicklung auf dem Laufenden und geben die Hoffnung nicht auf, dass wir uns im Frühjahr 2022 gesund auf der WERTE 2022 wiedersehen.

Erfolgreiche Kooperation

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Bendorfer WERTE Ausstellungen kooperieren wir weiterhin mit der Handwerkskammer Koblenz. Wie in den letzten Jahren werden in der Krupp’schen Halle Handwerksbetriebe aus den Bereichen Mode, Schmuck, Möbel, Glas und Buch Ihre Leistungen präsentieren.

www.hwk-koblenz.de
www.galerie-handwerk-koblenz.de

Seltenes Handwerk

Nils Bergauer lässt mit seiner Lederhandschuh-Manufaktur ein selten gewordenes Handwerk wieder aufleben. Waren feine Handschuhe bis in die 1960er-Jahre ein modisches „Muss“, gelten sie heute als Ausdruck besonderer Individualität. Mit welcher Leidenschaft Nils Bergauer die Unikate anfertigt, zeigt er auf der WERTE 2020 in Bendorf.

www.lederhandschuh-manufaktur.de

Prominente Unterstützung

Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, schaute auf der WERTE-Messe in Bendorf vorbei. Ihr Fazit auf Facebook: „Kompliment an die Macher der Ausstellung „WERTE 2018 – Genuss trifft meisterliche Handwerkskunst“. Ein Besuch in #Bendorf lohnt!“